Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

VWL VII: Quantitative Wirtschaftsgeschichte – Prof. Dr. Sebastian Till Braun

Seite drucken

Empfehlungsschreiben

Der Lehrstuhl VWL VII erstellt Empfehlungsschreiben und Gutachten für akademische Zwecke (z.B. Bewerbungen für Auslandsaufenthalte, Stipendien, Masterstudiengänge, Promotionen und Graduiertenschulen). Empfehlungsschreiben sind ein wichtiges Instrument zur Rekrutierung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Deshalb spricht der Lehrstuhl ausschließlich aussagekräftige Empfehlungen für Studierende aus, die mindesten eine Veranstaltung des Lehrstuhls mit einer Note von 1,7 oder besser abgeschlossen haben. Wenn Sie diese Voraussetzung erfüllen, senden Sie uns Ihre Anfrage bitte einschließlich der folgenden Unterlagen:
 

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktueller Notenauszug des Prüfungsamts (einschließlich Ranking)
  • Zeugnisse früherer Abschlüsse
  • Sonstige relevante Informationen (z.B. Motivation und Anforderungen der zu unterstützenden Bewerbung)
  • Relevante Formulare, die von der Gutachterin/dem Gutachter auszufüllen sind (bitte tragen Sie persönliche Informationen so weit wie möglich selbst ein)

Für die termingerechte Erstellung eines Gutachtens ist zumeist ein Vorlauf von mindestens drei Wochen erforderlich. Kurzfristige Anfragen (insbesondere zu typischen Bewerbungsfristen) können leider nicht erfüllt werden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie meist zu einem persönlichen Gespräch einladen, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls Sie nicht ausreichend kennen.

Achtung!  Auch bei Bewerbungen, die nur die Nennung eines Gutachters verlangen, ist es zwingend erforderlich, vorab eine Anfrage an den Lehrstuhl VWL VII zu stellen.

 


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Sebastian Braun

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt